1.Damen schlagen nun mit 2 neuen Spielerinnen in Verbandsliga auf

Unsere 1.TT-Damenmannschaft durfte wie bereits berichtet als "Nachrücker" in die Verbandsliga aufsteigen, obwohl der 3.Platz in der Landesliga dafür eigentlich nicht gereicht hätte, um in Niedersachsens höchster Spielklasse aufschlagen zu dürfen. Durch den Verzicht oder aufgrund der Auflösung anderer Mannschaften kam es also zum Aufstieg in diese Spielklasse, die für die 2 neuen Spielerinnen des TuS nicht neu ist. Merle Subei und Anne Fabig spielten nämlich im letzten Jahr bereits in der Verbandsliga in Tostedt. Die Rotenburger Kreiszeitung berichtete bereits vor der Saison über das nun 6-köpfige 1.Damenteam:

1.TT Damen vor neuer Saison 2015 2016 neu8 2 für TT Zweite gegen Dritte Damen neu

Den Auftakt in die Tischtennis-Damensaison bestritten jedoch die Mannschaften unserer 2. und unserer 3.Damen gegeneinander in der Bezirksliga. (Bericht rechts oben) Erwartungsgemäß konnte sich die 2.Damen, als Absteiger aus der Bezirksoberliga, relativ deutlich mit 8:2 durchsetzen. Die zwei Punkte für die dritte Damen steuerte die an Nr.1 spielende Hanna Schwertfeger bei, die sowohl gegen Friederike Heuer als auch gegen Tanja Schwiebert nervenstark in fünf Sätzen gewann.

Doch von dieser erwarteten Niederlage ließ sich die 3.Damen nicht beeindrucken, und zeigte gleich im nächsten Spiel in Drochtersen eine sehr ordentliche Leistung. Am Ende stand ein 7:7-Unentschieden zu Buche. Der erste Punkt für den angestrebten Klassenerhalt konnte also eingefahren werden. Hier der Bericht zum Spiel der 3.Damen in Drochtersen:

Dritte TT Damen 7 7 in Drochtersen neu

Unterdessen hatte auch die Saison bei den 1.Damen begonnen. Zum Punktspielauftakt empfingen die TuS-Damen die Gästespielerinnen vom SB Blau-Weiß Ramsloh, die bereits 2 Neiderlagen einstecken mussten. Es war also klar, dass dies mit großer Wahrscheinlichkeit ein wichtiges Duell um den Klassenerhalt in der Verbandsliga werden würde.

Leider erwischten die Gastgebrinnen keine guten Tag:

2 8 Auftaktniederlage für 1.TT Damen vs. Ramsloh neu

Die "harte Realität" bedeutet für die 1.Damen also, dass es ganz schwierig werden wird, die nötigen Punkte für den Klassenverbleib in der hochkarätig besetzten Verbandsliga erkämpfen zu können. Jedoch wurde im Auftaktspiel auch klar: Das Potential für Siege ist vorhanden! Es muss am Spieltag nur ausgeschöpft werden, gemeinsam mit der nötigen Nervenstärke und Durchschlagskraft im eigenen Spiel. Am kommenden Wochenende warten allerdings 2 richtige "Brocken" als Gegner:

Sa., 03.10., 16 Uhr Beginn bei der TuSG Ritterhude und

So., 04.10., 13 Uhr Beginn gegen den VfL Westercelle in der Turnhalle Kirchwalsede

In der Bezirksliga heißt übrigens der neue Tabellenführer TuS Kirchwalsede II. Das Team unserer 2.Damen konnte nämlich den nächsten deutlichen Sieg einfahren und gewann beim TuS Harsefeld mit 8:1.

Am Fr., den 09.10., 20:15 Uhr spielt die "Zweite" das nächste Spiel daheim gegen Wohnste.

Und bereits am Fr., den 02.10. ist die 3.Damen beim VfL Sittensen zu Gast.

Wir drücken allen Damen-Teams die Daumen für die kommenden TT-Spiele !

Seitenmenü

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen